Tageslosung für Montag, 23. Juli 2018
Der Herr sprach zu Isaak: Durch deine Nachkommen sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden.
Kalender:
Gottesdienste
Datum:
08.07.2018 20:00 - 21:00
Ort:

Beschreibung

„Vergangenheit nachspüren – Gegenwart verstehen.
70 Jahre Israel 1948-2018 … und kein Frieden in Sicht?“


Vor 70 Jahren wurde der Staat Israel gegründet. Mit der Ausrufung des Staates Israel im Mai 1948 erklärte die arabische Welt dem jüdischen Staat den Krieg. In mancher Hinsicht hat dieser Kriegszustand seit 70 Jahren angehalten. Andererseits haben sich die Beziehungen Israels zu seinen Nachbarn seither aber auch stark verändert. Der jüdische Staat ist für viele arabische Führungspersönlichkeiten ein Vorbild, nicht nur als der wirklich stabile Staat im Nahen Osten, sondern auch in wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Hinsicht. Das Geschehen im Orient des 21. Jahrhunderts ist ohne die Rolle der Religionen nicht denkbar. Spannend bleibt, neben dem aktuellen Zeitgeschehen die Aussagen der Bibel zu sehen.

Herzliche Einladung zu einem Vortragsabend am Sonntag, 08. Juli 2018 um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Mittelgasse. Referent des Abends ist der seit 1994 in Jerusalem lebenden Journalisten und Buchautor Johannes Gerloff. Als Nahostkorrespondent verschiedener Medien im deutschsprachigen Raum hat er in den vergangenen zwei Jahrzehnten nicht nur Israel von innen kennengelernt, sondern auch die Palästinensischen Gebiete und alle anderen Nachbarländer Israels bereist. Johannes Gerloff ist im Nordschwarzwald aufgewachsen. Er hat in Tübingen, Vancouver und Prag Theologie studiert.

nach oben