Tageslosung für Dienstag, 18. Juni 2024
Ich gab ihnen meine Gebote und lehrte sie meine Gesetze, durch die der Mensch lebt, der sie hält.

Der Umbau im Aible läuft, die Arbeiten gehen voran:

Ein erster großer Posten, nämlich die Arbeiten der Zimmerei Geiger, sind abgeschlossen: die Gaube im Süden ist fertiggestellt, das Dach isoliert und abgedichtet, die Schlussrechnung ist gestellt.

Für die Sanitärarbeiten und auch für die Heizungsarbeiten haben wir die Kern Sanitär & Heizung GmbH beauftragt. Auch hier wurden schon einige Leistungen erbracht: die Rohinstallation (Vorwandinstallation von Spülkästen, Verlegung der Wasser- und Abwasserrohre) ist erfolgt. Die Lieferung des neuen Heizkessels erfolgt Ende Juni.

CVJM 10731 IMG 20220619 205151 lpr
CVJM 10734 IMG 20220619 204819 lpr

Die Flaschnerarbeiten hat Alfred Heinz übernommen. Er hat neue Kehlbleche, Regenrinnen und Regenrohre angebracht.

CVJM 10735 IMG 20220619 204527 lpr

Die Beauftragung für eine neue Küche ist erfolgt. Preislich werden wir hier etwas höher liegen als bei den ursprünglich veranschlagten 50000 Euro, aber der Bauausschuss war sich einig, dass es sich lohnt, hier auf Qualität und Haltbarkeit zu achten. Die Küche wird in diesem Zuge auch eine neue (feuerfeste) Decke bekommen.

Fast jeden Samstag finden im Aible auch Arbeitseinsätze statt. In Eigenleistung haben wir die allermeisten Abbrucharbeiten durchgeführt. Seit ein paar Samstagen sind wir mit Dach decken beschäftigt. Die meisten Ziegel waren am ersten Samstag schon gedeckt, aber wie immer sind es die „Feinarbeiten“, die Zeit kosten. Bei insgesamt 6 Kehlen müssen entsprechend auch viele Ziegel individuell zugeschnitten bzw. -geflext werden. Bei den aktuell extrem heißen Tagen ist die Arbeit auf dem Dach schweißtreibender als ein Saunabesuch. Die Dachdeckerarbeiten möchten wir möglichst schnell abschließen, denn es gibt noch jede Menge zu tun. Unter anderem soll die Fassade noch gestrichen werden, ebenso sind die Decken in den Fluren und in der Küche zu erstellen. An einem Samstag waren wir 15 HelferInnen, es gab aber auch Samstage mit 3-5 Helfern. Deshalb der Appell an alle, die mit anpacken können: unterstützt den Aiblesumbau mit eurer tatkräftigen Mithilfe. Mit vielen HelferInnen können wir viel in Eigenleistung stemmen und damit eine Menge Geld sparen.

CVJM 10721 IMG 20220618 112229 lpr
CVJM 10727 IMG 20220619 205330 lpr

Viel mehr Bilder als die hier abgedruckten findest du in der CVJM-Bilderverwaltung.

Wir freuen uns über jede und jeden, die/der die Arbeiten finanziell, tatkräftig und im Gebet unterstützt. Wenn wir alle gemeinsam zusammenhelfen, werden wir dieses Projekt stemmen. Also lasst es uns gemeinsam anpacken!

nach oben