Tageslosung für Mittwoch, 16. August 2017
Es ströme das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach.

CVJM - was ist das?

CVJM = Christlicher Verein Junger Menschen
Er ist der größte christlich-ökumenische Jugendverband in Deutschland.

  • 2.200 CVJM's Jugendwerke und Jugenddörfer
  • 225.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmer
  • 30.000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • 700 CVJM-Sekretärinnen und CVJM-Sekretäre

 

Was machen wir:

  • jungen Menschen durch Bibelabende, Gebetskreise, Gruppen- und Gesprächsabende zu Jesus Christus hinführen.
  • jungen Menschen mit Freizeiten, Wanderungen, Spiel, Sport, Musik und Informationen dienen.  Zum Beispiel Sommerzeltlager, Posaunenchor, Handball ...  Hier weitere Infos über unsere Gruppen und Kreise.
  • jungen Menschen in inneren und äußeren Nöten durch Beratung und Betreuung helfen Wir sind keine Übermenschen und gewiss nicht perfekt, aber wir sind bereit zum Zuhören und zum Gespräch.
  • öffentliche Veranstaltungen, Vorträge und Evangelisationen durchführen. Zum Beispiel: Jesus House... weitere Infos bei Veranstaltungen.
  • wir haben ein CVJM-Heim, in dem Jugendgruppen aus dem ganzen Land die Möglichkeit haben, Freizeiten zu verbringen. 


Entstehungsgeschichte des CVJM

George Williams gründete 1844 in London den ersten YMCA (Yong Men's Christian Association).
Sein Ziel war es, den vielen ledigen jungen Männern, die damals in London in den Fabriken arbeiteten, von Gott weiterzusagen, mit ihnen gemeinsam nach Gottes Willen zu leben.
Mit den Jahren wurden immer mehr YMCA's gegründet. 
Auch in Deutschland wurden Anfang des 19. Jahrhunderts christliche Vereine gegründet. Sie nannten sich zwar nicht CVJM, das ist die deutsche Entsprechung des YMCA, sie waren dem CVJM aber von ihrem Ziel und ihrer Struktur her sehr ähnlich. Jm Jahr 1883 gründete dann der Deutsch-Amerikaner Friedrich von Schlumbach in Berlin den ersten deutschen CVJM nach dem Muster eines amerikanischen CVJMs.

 

nach oben