Tageslosung für Montag, 23. Juli 2018
Der Herr sprach zu Isaak: Durch deine Nachkommen sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden.

Vom 16. bis 18. Oktober fand eine Jungbläserfreizeit des ejt in Zimmern u. d. Burg statt. Ca. 25 junge Bläserinnen und Bläser im Alter von 8 bis 14 Jahren musizierten zusammen.

Am Freitagabend ging’s los mit Abendessen und danach zum ersten Blasen. Am anderen Morgen, nach einem leckeren Frühstück und einem kurzen Gebet mit Andacht von Gebhard Haug, Markus Bader und anderen wurden Gruppen eingeteilt und reichlich die Instrumente gebraucht. Nachmittags wurden „die Backen ebenfalls wieder aufgeblasen“. An einem Abend hielt der Referent für die Posaunenarbeit einen interessanten Vortrag zur Entstehung der Posaunenchöre. Danach spielten alle zusammen „Schlag den Leiter“. Insgesamt wurde es etwas später, aber das hat unsere coolen Leiter nicht gestört. Am nächsten Morgen fragte uns Benny sogar, ob wir es geschafft hätten „durchzumachen“*. Das hatten wir natürlich nicht, wie es sich für einen „braven“ Jungbläser gehört. Doch am nächsten Morgen waren wir trotzdem etwas müde. Am Sonntagvormittag gab es ein Gottesdienst mit Markus Bader und einer ungestimmten Gitarre. Nachmittags präsentierten wir unseren Eltern ein paar Stücke, die wir zusammen einstudiert hatten. Insgesamt war es ein starkes Wochenende.

                                                                                                                                                                                                                           (von Tobias Ayen)

 

*durchmachen = die ganze Nacht wachbleiben

nach oben