Tageslosung für Dienstag, 28. Mai 2024
Ein hörendes Ohr und ein sehendes Auge, die macht beide der HERR.

Am Sonntag, den 23. Juli fand unser diesjähriges Aiblesfest unter dem Motto "Ich sehe was, was du nicht siehst" statt.

Zum Auftakt waren bereits am Samstag alle zu einem gemütlichen Abend ins Aible eingeladen. Etwa 40-50 junge und sich-jung-fühlende Menschen folgten der Einladung und fanden bei Roter Wurst und Grillkäse in fröhlicher Runde zusammen.

Der Sonntag startete wie gewohnt mit einem Gottesdienst auf der Aibleswiese. Bei schönem Wetter waren fast alle Bänke belegt und auch die zwischenzeitlich aufkommenden Windböen überstand unser großer Zeltschirm. Leider musste der für die Predigt vorgesehene Dekan i.R. Volker Teich aus gesundheitlichen Gründen absagen. Pfarrer Joachim Rieger, bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken möchten, sprang dafür ein. In der Predigt, dem Anspiel und auch den Liedern vom Posaunenchor und der Band wurde sehr deutlich, wie groß Gott selbst ist, aber auch wie weit sein Blick auf uns ganz persönlich, unseren Verein/unsere Gemeinde und auch unsere Welt reicht.

aiblesfest 2023 gottesdienst altar
aiblesfest 2023 gottesdienst predigt

Wie auch die letzten Jahre fand im Rahmen des Gottesdienstes die Aussendung unserer Mitarbeiter auf das Jungscharlager und die Jugendfreizeit statt. Auch hier vertrauen wir darauf, dass bei allen Vorbereitungen und vielleicht auch manchen Unsicherheiten Gott schon jetzt diese Freizeiten und alle, die mitgehen im Blick hat.

Sehr erfreulich, war auch die große Opfersumme von ca. 1340 €, die je zur Hälfte der Finanzierung unseres Aibles vor Ort und für den Aufbau eines Ausbildungszentrums in Tanji (Gambia) zugutekommen wird. Vielen Dank für alle, die unsere Arbeit vor Ort und die Ausbildungsbedingungen von Menschen in Tanji mit ihrer Spende unterstützt haben.

Direkt im Anschluss an den Gottesdienst konnte man sich dann bei Klassikern, wie Rote, Currywurst und Pommes, aber auch mit leckeren, vegetarischen Burgern zum gemeinsamen Essen unter dem großen Schirm, einfinden. Da gleichzeitig schon der Kaffee- und Kuchenverkauf startete, war es möglich nahtlos zum Nachtisch überzugehen - oder man legte davor noch einen kleinen Verdauungsspaziergang um's Aible herum ein.

aiblesfest 2023 klettermast
aiblesfest 2023 kinderschminken
aiblesfest 2023 rutsche

Neben vielen Begegnungen und Gesprächen konnten sich vor allem die zahlreichen Kinder und Familien an der Hindernis-Hüpfburg "Jungletrack", der traditionellen Mattenrutsche, oder dem vom Vater-Kind-Lager betreuten Klettermast austoben. Das Kinderschminken sorgte für viele Tiger, Piraten, Eisbären,..., die plötzlich die Aibleswiese bevölkerten. Ein besonderes Highlight war das Bogenschießen mit Jürgen Klein, bei dem Klein und Groß die eigenen Jagdfähigkeiten erproben konnten.

aiblesfest 2023 bogenschiessen

 

Wir freuen uns, dass sich so viele zum Aiblesfest haben einladen lassen. Auch die Begegnungen zwischen Alt und Jung, Aktiven und Ehemaligen, Mössingern und Auswärtigen sind jedes Jahr etwas besonderes.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Helfern, die von Samstag Vormittag bis Sonntag Abend dieses Aiblesfest ermöglicht haben. Für alle Kuchenspenden, alle Programmbeiträge und alle, die den CVJM und das Aiblesfest im Gebet mittragen.

Unserem Gott sind wir für die wohltuende Gemeinschaft, alle Bewahrung und das gute Wetter dankbar. Schon einen Tag später sah das Wetter ganz anders aus. Aber das konnte im Vorneherein nur EINER sehen.

nach oben